Lädt...

Ihre Naturheilpraxis in Düsseldorf-Unterbach

Sanfte Genesung im Einklang mit der Natur.

KINDERHEILKUNDE

Stimmige Behandlungskonzepte für Körper und Seele.

SCHMERZTHERAPIE

Der wahre Sinn der Kunst ist zu verstehen.

KUNSTTHERAPIE

Willkommen in Ihrer Naturheilpraxis Kristina Busch in Düsseldorf-Unterbach

Über Kristina Busch

Geboren und aufgewachsen bin ich in Düsseldorf. Nach dem Abitur absolvierte ich erfolgreich mein Studium der Kunsttherapie an der Fachhochschule Ottersberg bei Bremen. Es folgten längere Auslandsaufenthalte in Südafrika und Kroatien mit dem Schwerpunkt in der Behandlung von Traumata bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Danach zog ich zurück nach Düsseldorf, um eine neue Aufgabe in einer ambulanten sozialpsychiatrischen Praxis für Kinder und Jugendliche in Neuss anzutreten. Schwerpunkte meiner dortigen Tätigkeit waren Elternberatung, Einzel- und Gruppentherapien, ADHS, Leistungstestung und Gesprächstherapien. 2012 schließlich beendete ich meine Ausbildung zur Heilpraktikerin und erlangte erfolgreich meine Zulassung. Im Anschluss eröffnete ich meine eigene Praxis in Düsseldorf-Unterbach. Seit 2017 bin ich Mutter einer Tochter. Privat koche und lese ich gerne und betreibe mit großer Leidenschaft das Westernreiten.


Herzlich willkommen in meiner Praxis.

Meine Räume liegen in Düsseldorf-Unterbach in der Nähe des Marktplatzes und des Unterbacher Sees.

Der Behandlungsraum ist hell, gut ausgestattet und modern eingerichtet.

Die Praxis ist gut mit dem Auto (Nähe Autobahnausfahrt Erkrath/Unterbach A46) und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Bushaltestelle Kikweg).

Parkmöglichkeiten sind direkt vor der Praxis vorhanden.

Ich freue mich auf Sie.

LEISTUNGEN

Für mich ist es wichtig, die Ursache Ihrer Beschwerden herauszufinden und ganzheitlich zu behandeln. Dabei schöpfe ich aus meinem fundierten Wissen aus Studium und Fortbildungen, langjähriger Erfahrung als Therapeutin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, sowie als Heilpraktikerin und Dozentin.

Meine Schwerpunkte liegen in der Naturheilkunde für Kinder, in der Schmerzbehandlung, sowie in der Kunsttherapie. In den letzten Jahren habe ich jeweils zahlreiche Weiterbildungen und Seminare etablierter Anbieter absolviert, zum Beispiel zur Kinderheilkunde, in der ganzheitlichen Schmerztherapie, in der Kräuterheilkunde, zu Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren sowie zur Rücken- & Gelenkstherapie.

Schmerztherapie

Schmerztherapie

Kinderheilkunde

Kinderheilkunde

Kunsttherapie

Kunsttherapie

SCHMERZTHERAPIE

Kinderheilkunde / Kunsttherapie / Schmerztherapie

Chronische sowie akute Schmerzen können sich stark auf den Alltag jedes Patienten auswirken. Die ganzheitliche Schmerztherapie kann hier angrenzen und Ihnen Ihre Lebensqualität zurück geben. In Deutschland leiden ca. 10% der Bevölkerung an chronischen Schmerzen, d.h. Schmerzen die seit mindestens drei – sechs Monaten bestehen und sich stark auf die Lebensqualität auswirken können. Überwiegende Erkrankungen sind Rücken- und Kopfschmerzen sowie Migräne aber auch Gelenks- und Nervenschmerzen sowie Rheuma. Schwerpunkt innerhalb meiner Arbeit besteht darin erfolgreiche Methoden aus der Naturheilkunde zu einem stimmigen Behandlungskonzept zusammen zu bringen um hiermit eine erfolgreiche Therapie im Bereich der Schmerzbehandlung zu gewährleisten. Ziel ist es, die Ursachen der Schmerzentstehung zu beheben und somit eine Linderung - Verbesserung der Lebensqualität zu erlangen.

Blutegelbehandlung
Der Blutegel gilt als Arzneimittel und ist eine Art biologische Apotheke mit einer Reihe von Wirkstoffen, die sogar in den Arzneimitteln der Schulmedizin zum Einsatz kommen. Die natürliche Wirkstoffkombination des Blutegels ist jedoch absolut einzigartig. Die Blutegel geben bis zu 100 unterschiedliche Wirkstoffe in den Körper ab, die augenblicklich im Einzelnen erforscht werden. Die Blutegeltherapie wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend, antibakteriell und blutgerinnungshemmend und ist somit bei sehr vielen Beschwerden des Bewegungsapparates ein Mittel der Wahl.
Schröpfen
Die Behandlung des Schröpfens ist eine der ältesten Heilmethode der Welt. Beim Schröpfen wird in sogenannten Schröpfgläsern oder Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt. Der Unterdruck wird dadurch erreicht, dass die Luft im Schröpfkopf erhitzt und dieser sofort auf die Haut des Patienten gesetzt wird. Das Erhitzen erfolgt durch einen in Alkohol getauchten Wattebausch der angezündet wird. Alternativ kann der Unterdruck durch eine Absaugvorrichtung im Schröpfglas erzeugt werden. Die Durchblutung sowie der Stoffwechsel wird angeregt, lokale Verspannungen werden gelöst und das Immunsystem wird mobilisiert. Es gibt drei Arten des Schröpfens: Blutiges Schröpfen, Trockenes Schröpfen und die Schröpfkopfmassage.
Wirbelsäulentherapie nach Dorn
Die Dornmethode und die Breuss-Massage sind zwei Methoden zu Verstärkung der Selbstheilung- und Selbsthilfekräfte bei vielen Erkrankungen des Rückens, der Wirbelsäule, der Gelenke und aller Bereiche des Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und den Gelenken verbunden sind. Durch vorsichtiges Dehnen der Wirbelsäule werden die Zwischenwirbelscheiben "belüftet" und das Johanniskrautöl, mit dem der Patient einmassiert wird, kann einziehen. Damit wird die Regeneration der Bandscheiben gefördert.
Klassische Massagetechniken
Das Massieren hat eine uralte Tradition und ist eines der ältesten Heilmittel der Welt. Sie dient der Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die am weitesten verbreitete Massagetechnik ist die klassische. Hierbei wird die Durchblutung angeregt, die Muskulatur entspannt sich, Verklebungen der Muskulatur werden gelöst und somit werden Schmerzen gelindert.
Kräuterheilkunde
Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren. Zu Pflanzen und Zubereitungen, sowie deren erfolgreiche Wirkung gibt es zahlreiche Berichte, kulturelle Traditionen und seit einigen Jahren auch positive Studien der modernen Arzneimittelforschung. Ich wende die Kräuterheilkunde vor allem ergänzend zu weiteren Therapieformen an, zum Beispiel in der Behandlung von Rückenschmerzen oder bei Atemwegserkrankungen. Verwendung finden Pflanzen und deren Bestandteile zum Beispiel als Tee, Tinktur, Öl, oder Salbe. Gerne berate ich Sie individuell dazu. Im Gegensatz zu klassischen Arzneimitteln sind solche Zusammenstellungen meist sehr gut verträglich.
Schüssler Salze
Die Anwendung von Schüssler-Salzen ist eine klassische Therapie der Naturheilkunde und wird ergänzend zu weiteren Verfahren eingesetzt. Sie ist benannt nach der Theorie des Entdeckers Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821 – 1898). Demnach entstehen Krankheiten durch Störungen des Mineralstoffhaushalts bzw. einen Mangel an Stoffen, die vor allem über die Ernährung aufgenommen werden. Durch den Einsatz bestimmter Mineralstoffe werden die Selbstheilungskräfte des Körpers und seiner Zellen unterstützt, so dass die Störung behoben und die Zellfunktion normalisiert werden kann.
Ohrakupunktur
Die Ohrakupunktur hat innerhalb der chinesischen Medizin eine lange Tradition- bis hin ins 5 Jh. v. Chr. reichen die Wurzeln. Hierbei werden einzelne Punkte innerhalb des Ohres, verschiedenen Organen und Körperteilen zugeordnet. Schmerzhaftigkeiten einzelner Punkte weisen auf eine Schwächung oder Erkrankung des zugeordneten Organsystems hin. Diese Punkte werden dann mit Akupunkturnadeln oder Dauernadeln stimuliert.
Darmanalyse und Ernährungsberatung
Gerne biete ich Ihnen eine Analyse der Darmflora und eine ernährungstherapeutische Beratung an. Unser Darm ist unser größtes Abwehrorgan und somit für unser gesundheitliches Wohlbefinden von größter Bedeutung. Aus diesem Grund sollten Sie zum Beispiel nach einer Antibiotika-Therapie oder bei einer erhöhten Infektanfälligkeit ein Augenmerk auf die Darmflora legen und diese unterstützen oder neu aufbauen. Bei einer Ernährungsberatung werden Ernährungsgewohnheiten analysiert - und gemeinsam nach einem typgerechten, alltagstauglichen und gesunden Ernährungsplan gesucht. Schwerpunkt liegt auf der Prävention von Übergewicht, Gewichtsreduktion, sowie Linderung ernährungsbedingter Erkrankungen.

KINDERHEILKUNDE

Schmerztherapie / Kunsttherapie / Kinderheilkunde

Kinder und Jugendliche bedürfen einer eigenen, naturheilkundlichen Behandlung. Häufig besteht bei Eltern der Wunsch nach sanfter und unkomplizierter Hilfe, insbesondere auch bei Säuglingen und Kleinkindern oder bei Jugendlichen in der Pubertät. Durch eine individuelle Behandlung und den Einsatz verschiedener naturheilkundlicher Verfahren, sowie der Kunsttherapie trage ich diesen Wünschen Rechnung. Ich habe mehrere Jahre als Therapeutin in einer Sozialpsychiatrischen Praxis für Kinder- und Jugendliche gearbeitet.

Beratung bei Gesundheits-, Entwicklungs- und Erziehungsfragen
Als Eltern wünschen Sie sich für Ihr Kind eine harmonische, gesunde und erfolgreiche Entwicklung. Manchmal können jedoch bestimmte Diagnosen, traumatische Erlebnisse, langwierige Erkrankungen, Allergien oder Ängste die Entwicklung beeinträchtigen oder Sie vor ungelöste Fragen stellen. Durch eine ganzheitliche Beratung unterstütze ich Sie und Ihr Kind dabei, die Ursachen einer Problematik zu erkennen und Hürden zu überwinden. im Rahmen meiner Tätigkeit in einer Sozialpsychiatrischen Praxis für Kinder- und Jugendliche habe ich zum Beispiel zu Essstörungen, Bindungsproblematiken, Hyperaktivität und bei Traumata beraten und behandelt.
Wirbelsäulentherapie nach Dorn
Die Dornmethode und die Breuss-Massage sind zwei Methoden zu Verstärkung der Selbstheilung- und Selbsthilfekräfte bei vielen Erkrankungen des Rückens, der Wirbelsäule, der Gelenke und aller Bereiche des Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und den Gelenken verbunden sind. Beide Verfahren wende ich auch bei Kindern und Jugendlichen an. Ich verfüge über eine entsprechende Fortbildung. Symptome wie Hautausschläge, Hyperaktivität, Entzündungen oder Blasenprobleme können ihre Ursache auch in einer Fehlstellung oder Blockade in der Wirbelsäule haben. Das wird häufig nicht gesehen oder behandelt. Auch im Nachgang komplizierter Geburten können bei Säuglingen und Kleinkindern Fehlstellungen entstehen, die sanft behandelt und korrigiert werden können.
Kräuterheilkunde
Auch bei Kindern und Jugendlichen wende ich gerne und häufig die Kräuterheilkunde an, zum Beispiel bei Fieber, Erkältungen, Bauchweh. Verwendung finden Pflanzen und deren Bestandteile zum Beispiel als Tee, Tinktur, Wickel, oder Salbe. Gerne berate ich Sie individuell dazu. Im Gegensatz zu klassischen Arzneimitteln sind solche Zusammenstellungen oftmals behutsamer in ihrer Wirkung und meist sehr gut verträglich. In der Kinder- und Frauenheilkunde kommt Arzneipflanzen ein besonders hoher Stellenwert zu, zum Beispiel in der Begleitung von Schwangerschaften, bei Säuglingen und Kleinkindern.
Schüssler Salze
Besonders Kinder und Jugendliche haben in ihren Entwicklungs- und Wachstumsphasen einen hohen Bedarf an Mineralstoffen zur normalen Entwicklung ihrer Zellfunktionen. Häufig treten dabei körperliche, aber auch psychische Probleme auf. Schüssler-Salze können dabei sehr gut als begleitende Therapie helfen, Heilungsprozesse zu unterstützen. Dabei gilt es, bestimmte Regeln zu beachten, die ich Ihnen gerne vermittle.
Darmanalyse und Ernährungsberatung
Eine Analyse der Darmflora und eine ernährungstherapeutische Beratung biete ich auch für Kinder und Jugendliche an. Unser Darm ist unser größtes Abwehrorgan und somit für unser gesundheitliches Wohlbefinden von größter Bedeutung. Aus diesem Grund sollten Sie zum Beispiel nach einer Antibiotika-Therapie oder bei einer erhöhten Infektanfälligkeit Ihres Kindes ein Augenmerk auf die Darmflora legen und diese unterstützen oder neu aufbauen. Bei Kindern hat sich die Behandlung bei Infekten des Atemweg- und Verdauungstraktes, bei Hauterkrankungen, und zur Gewichtsreduktion sehr bewährt.

KUNSTTHERAPIE

Schmerztherapie / Kinderheilkunde / Kunsttherapie

Die Kunsttherapie ist eine Therapieform, die ich insbesondere bei ungelösten Krankheitsbildern, chronischen Schmerzen und persönlichen Problematiken einsetze. Nach dem Studium der Kunsttherapie habe ich mehrere Jahre Berufserfahrung im In- und Ausland gesammelt, unter anderem in der Behandlung von Traumata und durch eine Tätigkeit in einer führenden Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis. Neben einem ausführlichen Gespräch setze ich in der Kunsttherapie kreative Medien und Materialien wie zum Beispiel Kreiden, Acrylfarben, Stifte etc. ein. Dabei wird nicht das künstlerische Ergebnis bewertet, sondern ausschließlich der erlebte Prozess im Hinblick auf die eigene Persönlichkeit reflektiert. Gefühle und Erlebnisse können durch die Nutzung des Unbewussten klarer, verständlicher und therapiebar gemacht werden. Die Kunsttherapie eignet sich sowohl für Kinder- und Jugendliche als auch für Erwachsene.


Leistungsverzeichnis und Kosten

Schmerztherapie

Blutegeltherapie: 90,00 Euro (zzgl. Blutegel/Material)
Trocken Schröpfen 29,00 Euro (25 Minuten)
Schröpfkopfmassage 39,00 Euro (30 Minuten)
Dorntherapie 79,00 Euro (60 Minuten)
Klassische Massage 60,00 Euro (60 Minuten)
Ohrakupunktur 20,00 Euro (20 Minuten)
Darmanalyse 50,00 Euro (zzgl. Laborkosten)
Ernährungsberatung 60,00 Euro
Kräuterheilkunde 39,00 Euro (zzgl. Tee, Tinktur, Zäpfchen etc.)

Kinderheilkunde

Beratung bei Gesundheits-, Entwicklungs- und Erziehungsfragen: 45,00 Euro
Dorntherapie 79,00 Euro (60 Minuten)
Darmanalyse 50,00 Euro (zzgl. Laborkosten)
Ernährungsberatung 60,00 Euro
Kräuterheilkunde 39,00 Euro (zzgl. Tee, Tinktur, Zäpfchen etc.)

Erstgespräch

Erstgespräch und Erstbehandlung: 99,00 Euro (90 Minuten)

Kunsttherapie

Einzeltherapie: 99,00 Euro (90 Minuten)

Hausbesuche

Innerhalb Düsseldorf und Mettmann zzgl. 12,00 Euro

Befreiung der Umsatzsteuer

Nach § 4 Nr.14 ist die heilkundliche Tätigkeit von der Umsatzsteuer befreit.

Ausfallhonorar

Bei nicht abgesagten Terminen innerhalb von 24 Stunden stelle ich 50,00 Euro in Rechnung.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.

Kostenerstattung der Krankenkassen und Zusatzversicherungen

Erfahrungsberichte
Zur Wahrung der Privatsphäre anonymisiert.

Kopfschmerzen
M. | Düsseldorf
Seit über zehn Jahren habe ich starke Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen. Am schlimmsten davon sind die Kopfschmerzen. Meistens sind sie ein Dauerschmerz, der mich permanent begleitet.
weiterlesen
Daumenarthrose
S. | Köln
Ich bin von Beruf Schreiner und habe seit eineinhalb Jahren Schmerzen im Daumengelenk meiner rechten Hand. Die Schmerzen sind sehr schnell, sehr stark geworden.
weiterlesen
Nasenschleimhautentzündung
R. | Düsseldorf
Ich bin seit über 20 Jahren abhängig von Nasenspray. Es klingt eigentlich „doof“, aber es ist eine echte Sucht, von der ich nicht mehr herunter gekommen bin. Ich konnte kaum noch atmen...
weiterlesen

Kontakt und Anfahrt

Tel / Fax
0211 4686 4517
Anschrift
Rathelbeckstr. 345
40627 Düsseldorf
Bitte Felder vollständig ausfüllen.
öffnen
Schließen